4 Krähen fliegen…

20140517_135516

Heute hatten wir das erste Mal gleich vier Krähen bei uns auf dem Balkon – was für ein Anblick!

Als sie mich entdeckten, flogen sie majästetisch davon und mit ihnen meine Gedanken…

Wieder beginnt der Tag recht eigentümlich:

die Energien sind bereits am Morgen sehr aufgeladen, ebenso die Emotionen. Daraufhin zog es mich an den Laptop und ich sah meine Mails durch. Lange brauchte ich nicht suchen, denn recht schnell wusste ich, welche Nachricht nun meine Aufmerksamkeit haben wollte. Ich folge dem dortigen LINK und gelange zu einem „aktuellen Lagebericht aus Griechenland“. Das dort Geschriebene empfinde ich als besonders interessant, da sich ein solches Szenario durchaus auch hier im Lande abspielen kann – je nachdem, wo wir nun genau unsere Energien hinlenken wollen.

In jedem Fall möchte ich euch auf den Bericht aufmerksam machen, den ich gerade unter „Wissenswertes“ gepostet habe. Lasst es euch gut gehen und seid erfüllt mit der lichtvollen, tiefen Liebe, die wir in uns tragen und die nur darauf wartet, gelebt zu sein.

Advertisements

20140703_122400

Als ich gestern spazieren ging, nahm ich wieder ein mal wahr, wie die lieben Bäume ihre herrlichen Früchte in solch einer Vielzahl trugen und wie sie uns allein schon mit ihrem Anblick beschenkten.

Bei einem Walnussbaum blieb ich dann stehen und sagte ihm, wie herrlich ich es f nde, dass in so einer Fülle tragen. Daraufhin antwortete mir der Baum:

Wir sind die Fülle. Tut es uns gleich!

Wie recht er hat.  :o)

Ein „Traum“

Nachdem mein Astralkörper vergangene Nacht anscheinend wieder im Einsatz war, war ich heute Früh noch dermaßen müde, dass ich mich nochmals hinlegte und sofort einschlief. Folgender „Traum“ ereignete sich:

Gebirge in den Wolken

Zwei liebe Freundinnen waren zu Besuch  und sie machten mich  darauf aufmerksam,  dass die Wolken schon wieder so merkwürdig aussahen. Wir liefen zum Fenster. Tatsächlich zeigte sich uns ein einzigartiges Bild. Zuerst waren am blauen Himmel nur weiße Wolken zusehen, in bzw. hinter denen sehr dunkle Streifen zu erkennen waren. Sofort dachte ich daran, dass sich Mutterschiffe ja gern in den Wolken versteckten, aber mit Verstecken hatte das hier nichts zu tun, denn sehr schnell „wuchs“ aus den Wolken ein großes Gebirge! Und es kam immer näher! Ich holte schnell meine Handy-Kamera und wollte diese neue Landschaften aufnehmen,
doch durch auf dem Display zeigte sich mir ein ganz anderes Bild!
Riesengroße Steinkugeln flogen auf uns zu und drängten uns rücklings zurück. Es wirkte alles sehr bedrohlich.

Verwirrungen

Drachen am Himmel

Was ist nur los?!?

Mein Puls galoppiert durch mich hindurch und findet keine Ruh…
Ständig ist da ein Gefühl von Aufregung – nicht ganz ohne Wertung.
Wäre ein Mann „im Spiel“, schien es, als wäre ich verliebt.
Aber vielleicht ist es diese aufregende Liebe, die ich besonders heute für das Leben und all seine Lebendigkeiten empfinde.
Dann wirbeln sie wieder herum, die Gedanken, die Gefühle.
Nicht greifbar – immer nur einen Hauch davon entfernt.
Als spielten sie Fangen mit mir, ohne Gewinner, ohne Verlierer…
Ein „Wissen“ sprudelt durch mich hindurch und erfüllt wohl alle Zellen meines Göttlichen Seins, fließt weiter in Mutter Erde, dreht dort seine Runden, um kurz darauf wieder an die „Oberflächen“ zu gelangen.
Nun nehme ich „meine Drachen“ um mich herum wahr.
Wie zum Spaß „zappeln“ sie im Wind, wie die Spielzeug-Drachen aus längst vergangenen Zeiten.
Wo ist die Schnur? Wie kann ich sie durch den Wind hindurch im Himmel halten?
Wo ist der Himmel? Wo fängt er an? Wo hört er auf?
Erwächst er aus unseren Herzen? Endet die Unendlichkeit in uns?
Ich bin verwirrt. Ich bin glücklich. Ich bin in Liebe. ICH BIN. Herz voll

* Frieden will Leben *

Heute, am Sonntag, den 21.06.2015, feiern wir die größte Wasser-Segnungs-Aktion der Welt! Und auch ich segne das Wasser mit Liebe, Licht & Frieden! So ist es!

Peace all over

(Ich bin heute sehr früh aufgestanden, weil es mir ein Bedürfnis war, meine lieben Mitmenschen auf etwas aufmerksam zu machen.)  Herz voll

Nähere Infos hierzu findet ihr hier:

https://sabinedefarfalla.wordpress.com/wissenswertes/

Nachtrag (20.25 Uhr):

Während der kraftvollen Meditation erhielt ich folgende Botschaft:

Wir sind alle lichtvolle Tropfen im Ozean des Lebens,

im Ozean der Liebe, im Ozean des Friedens!

ICH BIN…

ICH BIN bereit,

GAIA mit all meiner Kraft,
mit all meinen Fähigkeiten, mit meiner Liebe
und mit meinem ganzen Sein zu unterstützen,

und meine Kristalline Kernmacht
in vollem Umfang einzusetzen
für  GAIAS Heilung, ihren Schutz
und das Wohlergehen all ihrer Kinder!

Das bekräftigte ich im Namen meiner Göttlich-Geistigen  ICH-BIN-Gegenwart.

SO IST ES!

Danke * Danke * Danke

20150602_190518

Liebe & Licht & Frieden … Freiheit & Wahrheit