Es lebe die Phantasie!

Jeden Tag versuchen die sogenannten Regierungen, uns all unsere Freiheiten zu nehmen und Ängste zu schüren, und es ist immer wieder erstaunlich, wie ideenreich sie dabei vorgehen. Doch werden unsere freien Gedanken, unsere eigenen Gefühle, Emotionen und UNSERE Phantasie dabei stark unterschätzt!

So geschah es zum Beispiel vor kurzem in Spanien, dass den dortigen Mitmenschen das Demonstrationsrecht sehr eingeschränkt wurde. Es wurde sogar mit „drakonischen Strafen“ gedroht, falls Demonstrationen vor „öffentlichen“ Gebäuden stattfinden würden. Daraufhin hatten unsere spanischen Nachbarn eine wundervolle Idee.

Sie veranstalteten trotzdem eine Demonstration, OHNE selbst vor Ort zu sein!

Wie das? Es wurde nur ein Hologramm auf eine Netzwand projiziert. Seht selbst:

http://quer-denken.tv/index.php/1467-ihr-unterschaetzt-die-fantasie

Advertisements

„Frei gegeben“

Habt ihr heute auch „zufällig“ die Nachrichten vernommen?

Nachdem die sogenannte Regierung (oder wer auch immer) den am 24. März 2015 (oder doch schon früher?) stattgefundenen  „Absturz der German Wings“ mithilfe differenzierter Ablenkungsmanöver bei vielen Mitmenschen eben dieses Ereignis hat in ihrer Erinnerung verblassen ließen, erfolgte nun heute die Bekanntmachung, daß die „sterblichen Überreste von 44 Opfern“ eben dieses tragischen Vorfalls in das sogenannte Deutschland überführt wurden und den jeweiligen Angehörigen übergeben werden.

Schon sehr bezeichnend, daß dies genau nach dem G7-Treffen stattfindet. Was wird es Angela Merkel & Co. wohl „gekostet“ haben? Oder dient es als Erinnerung an ein „Druckmittel“?

Bereits im Mai kamen mir Gedanken dazu, was der tatsächlich Grund dafür war, den „Deutschen die Flügel“ zu stutzen…

Was für ein super Tag!

Kennt ihr das, wenn einfach alles „perfekt“ ist und ihr das Gefühl habt, der Tag – das Leben nimmt euch sanft in seine liebevollen Arme?! So habe ich den gestrigen „Vollmond“-Tag erlebt und bin von Herzen dankbar für die wunderschönen Momente! Sogar unsere Sternenfreunde haben sich gezeigt und ich möchte selbstverständlich nicht versäumen, mit euch all die schönen Fotos zu teilen.

Der Tag begann mit einem duftenden Spaziergang an der Isar und auf einmal wurde unsere Aufmerksamkeit auf die „Wolken“ gelenkt. Dies hier ist die Originalaufnahme:

20150602_160537

und hier ist der „besondere“ Ausschnitt, wo ihr im dunkleren Bereich der „Wolke“ das kleine UFO sehen könnt:

20150602_160537-Zuschnitt hier

Wenig später dann dieses Bild, das für sich allein ja schon sehr bedeutend wirkt:

20150602_170929

Beim näheren Hnschauen erkennt ihr dann im oberen linken Bereich ein weiteres Schiff -und ich meine nicht die Lichtspiegelung unten links  ;o)

20150602_170929 Zuschnitt hier

Nach einem leckeren Abendessen, sind wir dann auf’s Hausdach hoch (ca. 7.Stock) und haben dort den Sonnenuntergang und den Vollmond so richtig genießen dürfen!

20150602_210208

20150602_212242

20150602_212138

20150602_211225

20150602_211410

Und so schaut der Vollmond um 4:58 Uhr in Trudering aus   😀

20150603_045851

Träume und Lichtlesung

Träumt ihr auch auch so „Wirres Zeug“?!? Immer wieder kommen Veranstaltungen darin vor und immer öfter geht es auch um unsere Sternenfreunde, die sich verkörpert hier auf Gaia zeigen und ihre Raumschiffe in allen möglichen Formen über uns sichtbar kreisen lassen und auch landen… Diese „Träume“ sind dermaßen real, daß sich meine Matrix zu „verschieben“ scheint…  Mmmh, wie dem auch sei…

Auf jeden Fall möchte ich euch auf die heutige Lichtlesung (ab 18 Uhr) von und mit Jahn J. Kassl und Jeshua aufmerksam machen. Vielleicht wollt ihr euch ebenfalls die Zeit dafür nehmen:

Dies ist der LINK zum Lifestream: http://www.streamago.tv/channel/11075/default/

Die Botschaft ist gegeben: http://www.streamago.tv/movie/103269/web-2015-05-30-20-39-50/  Ab ca. 52. Min. liest Jahn sie vor.

Der Atem des Drachen

Der Atem des Drachen

Die Ewigkeit des Seins füllt das Jetzt vollkommen aus.
Ich gebe mich ihr hin und fühle endlich wieder die Leichtigkeit in mir.
Der Schmetterling findet zurück zu seinem Flug durch die sanften Lüfte des Lebens.

Der Atem geht tief und umschließt mich mit einer lichtvollen Hülle des Schutzes.
Drachen kreisen über uns und behüten uns wohl.
Was eben noch so schwer erschien, wird angehoben im Lichte der Unendlichkeit.
Getragen von der Zuversicht und dem Glauben,
erleben wir das Göttliche in uns und um uns herum.

Ein jedes Wesen erfährt nun sein wahres ICH in diesen Zeiten des Wandels.
Die Geduld ist nicht länger eine Last,
erfährst du doch, dass sie mit den Gedanken an die Zukunft verbunden ist.
Im Jetzt bedarf es keiner Geduld, nur des Atmens und des Geatmet-Werdens…

Die Liebe glitzert und funkelt in allen Farben
und Mutter Natur zeigt uns ihr schönstes Kleid.
Prächtige Farben, voller Tiefe und Zuversicht
lassen uns ihren Duft des neuen Lebens wahrnehmen.

Ich bin dankbar, all das erLeben, all das erfahren zu dürfen…
Danke. Danke. Danke.

Pfingsten…

Orchidee

und wieder einmal spricht Christine Stark mir „aus der Seele“…  Aber lest selbst, wenn ihr mögt: http://www.christine-stark.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=3&Itemid=30

Eine wahrhaft „ver-rückte“ Zeit, die wir im Jetzt erleben dürfen!

Und diese „Zeit“ ist inzwischen sowas von relativ und  nicht „zu fassen“.

Meine „Träume“ nehmen in den Nächten viel Platz ein und geben mir das Gefühl, Stunden zu dauern, wobei dann oft nur wenigen Minuten verstrichen sind. Und immer wieder bin ich mit Zügen unterwegs, nehme eine großen Festivitäten teil und/oder erlebe difuses „Chaos“…

20140517_135516

Gerade hat sich „meine“ Krähe wieder auf unserem Balkon niedergelassen und holt sich die Leckereien, die schon auf sie warten! Gestern beim Spaziergang und Kräutersammeln waren sie (die Krähen) wieder einmal besonders unruhig. Die lieben Tierseelen spüren weit mehr von den derzeitigen Veränderungen als wir alle zusammen, hab ich manchmal das Gefühl… Und sie unterstützen uns so wundervoll! Dafür möchte ich euch allen an dieser Stelle danken.

Liebe & Licht & Frieden … Freiheit & Wahrheit